Getrennte Wege und ein Postkartenmotiv

Freitag, 24. Oktober 2022

Ohje! Es hat die ganze Nacht gereget. Kann so schlecht schlafen, wenn die Regentropfen auf Fietes Dach fallen. 🙈
Kurz nach unserem Start zur FeWo der Recklings beginnt es zu regnen. Der Himmel hat sich voll zugezogen und ist dunkelgrau. Es beginnt krĂ€ftiger zu regnen, blitzt und donnert. â›ˆïžđŸŒŠïžâ›ˆïž
Deshalb schalte ich schnell in den höchsten Gang meines E-Bikes und rausche mirnix dirnix davon. Als könnte ich unter den dicken Regentropfen trocken hindurchsausen. 😕Nass erreiche ich den FrĂŒchstĂŒcksort. WĂ€hrend ich langsam trockne, warten wir eine ganze Weile auf meine Mitcamper. Einige Zeit spĂ€ter treffen zwei nasse Pudel außer Puste ein.
Jetzt brauchen wir erstmal ne heiße Tasse Kaffee. Ach, ist das gemĂŒtlich. Und der Tisch ist beladen mit Leckereien und dem frischen frĂ€nkischen Bauernbrot. Lecki – lecki – lecki! đŸœïžđŸ„šđŸ‘žđŸ§â€â™€ïžđŸ‘©đŸ‘©đŸ§“

Es hat aufgehört zu regnen. Wir nutzen die Gunst der Stunde, schnappen unsere RĂ€der und fahren – ĂŒber die Einkaufsstraße – bis zum Beginn des Main-Donau-Kanals. Dabei ĂŒberqueren wir die LuitpoldbrĂŒcke und radeln fast die ganze Zeit unmittelbar an der rechten Regnitz entlang.  đŸšČđŸšČđŸšČđŸšČ Bei einem Stopp klĂ€ren wir, wie der Tag weiter verlaufen soll. Die MĂ€nner wollen weiterradeln, die Frauen – außer mir – wollen es sich gemĂŒtlich machen. Gesagt und beschlossen.

Ich gehe auf Tour und starte meine Suche nach dem Postkartenmotiv des Alten Rathauses. Genieße die Zeit abseits der ausgetretenen Touri-Pfade, schlendere hier hin, schlendere dort hin, lasse mich treiben und finde dabei neue Fotomotive. Verabredet sind wir erst zum gemeinsamen Abendessen bei Recklings. đŸ‘ïžđŸ‘ŒđŸŽžïžđŸ“·

Wieder vereint, schlagen wir uns die BĂ€uche voll, schnacken und lassen es uns mehr als gut gehen. Es macht einfach einen riesen Spaß zusammen. Habe gar keine Lust, jetzt die 5 Kilometer zum Campingplatz zurĂŒckzuradeln. Muss aber. Angekommen, hingelegt, geratzt. Gut’s NĂ€chtle. 🛌😮

Kategorie Reiseland Deutschland

Hallo Du da! Schön, dass Du meinen sehr persönlich geschriebenen Gute-Laune-Reiseblog www.amliebstenweg.de besuchst. Ich bin leidenschaftliche Camperin, Bikerin und sehr naturverbunden. Wandern ist ein Hobby, dass erst kĂŒrzlich dazugekommen ist. An Land, Leuten und deren Kultur bin ich sehr interessiert. GebĂŒrtig komme ich aus Rheinlandpfalz, habe einen erwachsenen Sohn und zwei sĂŒĂŸe Enkelkinder. Mein Lebensmotto ist "Lachen, Leben und Lieben". Bei meinen Unternehmungen freue ich mich jeden Tag auf neue Erlebnisse und Erfahrungen, kleine oder große. Ich lade Dich ein, sie mit mir zu teilen! Du findest mich ĂŒbrigens auch auf Instagram, Facebook und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.